Hommage an Maria von Wedemeyer

Bonhoeffers Braut (3. Auflage)

Dieses Stück ist ein Pendant zum Bonhoeffer-Requiem (G32). Maria von Wedemeyer war die Braut Bonhoeffers. Sie spielte eine wichtige Rolle im Leben dieses bedeutenden Mannes. Ihr Beitrag ist aber bis jetzt zu wenig erkannt worden. Im Zentrum stehen der Briefwechsel zwischen Dietrich Bonhoeffer und Maria von Wedemeyer.
Für Streichquartett, Waldhorn, Blockflöte, 2 Trompeten, 2 Posaunen, Chor, Darsteller, Tanz.

Zu diesem Stück ist eine Musik-CD erhältlich, die einen Eindruck von Vorbereitung, Proben und Aufführung des Stücks in Olten, Herzogenbuchsee und Roggwil 2006 wiedergibt. Sie ist direkt beim Hersteller Stefan Zweili zu beziehen stefan.zweili@gmx.net

Für dieses Spiel werden benötigt: Musiker, Chor, Darsteller und Tänzer

Autoren: Walter J. Hollenweger, Estella F. Korthaus
Umfang: 45 Seiten
Erscheinungsjahr: 1998
ISBN-Nr.: 978-3-907038-61-1

online bestellen unter www.metanoia-verlag.ch


zu allen Biblischen Spielen im Überblick